Mexiko-Stadt

(T)52.55.3000.4000

(F)52.55.3000.4040

Das Jones Day Büro in Mexiko-Stadt ist eines der größten unter den internationalen Kanzleien in Mexiko. Derzeit arbeiten hier mehr als 70 Anwälte, die Beratungsleistungen für inländische und ausländische Mandanten erbringen, die in Mexiko sowie weltweit geschäftlich tätig sind. Die umfassenden Reformen in Mexiko haben zu einem höheren Interesse und Investitionsvolumen aus der ganzen Welt geführt.

Unsere Anwälte in Mexiko-Stadt konzentrieren sich auf die Bereiche Mergers & Acquisitions, Bank- und Finanzrecht, Kartell- und Wettbewerbsrecht, Kapitalmarktrecht, Energie-, Immobilien-, Arbeits- und Steuerrecht sowie im Bereich Infrastruktur, Umwelt, Gesundheit und Sicherheit, Datenschutz und Netzsicherheit, Wirtschaftsstrafrecht und internationale Schiedsverfahren. Als erster Standort in Lateinamerika kommt dem Büro in Mexiko-Stadt eine zentrale Rolle in der lateinamerikanischen Praxis der Kanzlei zu. Unsere dortigen Anwälte arbeiten bei Mandaten, die Mexiko und die Region betreffen, eng mit den Kollegen aus São Paulo, Miami, Houston, Madrid und New York zusammen sowie mit den Anwälten unserer anderen Standorte in den USA, Europa, Asien, Australien und dem Nahen Osten. Die Mandanten der Kanzlei profitieren von unserem „One Firm Worldwide“-Prinzip, nach dem wir unsere juristischen Dienstleistungen im Rahmen eines globalen Netzes integrierter Standorte erbringen, das mehr als 130 Anwälte einschließt, die Mandate in Lateinamerika bearbeiten. Viele unserer Anwälte werden regelmäßig in den Handbüchern Chambers Latin America, Chambers Global und Legal 500 Latin America empfohlen.

Unsere Anwälte in Mexiko-Stadt widmen sich nicht nur Mandanten in Mexiko und weltweit, sondern engagieren sich auch für wichtige soziale Angelegenheiten und kulturelle Organisationen in der Region. Das Büro setzt sich aktiv für Mikrofinanzierung zur Unterstützung von Familien mit niedrigen Einkommen ein und fördert weitere gemeinnützige Organisationen wie z. B. Un Kilo de Ayuda, das grösste Programm in Mexiko zur Bekämpfung von Unterernährung bei Kindern im Alter von bis zu fünf Jahren oder den Grameen Trust Mexico (ein Joint Venture mit der Fundación Carlos Slim), um Benachteiligten die Möglichkeit zu höherem Einkommen und einer besseren Lebensqualität zu bieten. Darüberhinaus unterstützt es Appleseed Mexico und Risaterapia.

*We use cookie to deliver our online services. Details of the cookies and other tracking technologies we use and instructions on how to disable them are set out in our Cookies Policy. By using this website you consent to our use of cookies.