Insights

Deutsche Unternehmen: Sind Sie auf die EU-Whistleblower-Richtlinie vorbereitet?

In Europa wird es demnächst neue Regeln für Schutzmassnahmen für Whistleblower in Unternehmen geben, die Betrug, Steuerhinterziehung, Verletzungen von Arbeitsschutzvorschriften und ähnliche Missstände melden. Ein von der EU-Kommission veröffentlichter Richtlinienentwurf soll Whistleblower vor Vergeltungsmaßnahmen schützen und gleichzeitig spezifische Meldewege und Reaktionspflichten für Arbeitgeber einführen. Die Jones Day Partner Karin Holloch und Markus Kappenhagensprechen über die Neuerungen, die die Whistleblower-Richtlinie für deutsche Unternehmen mit sich bringen wird, wie sie sich auf das deutsche Arbeitsrecht auswirken wird, sowie über die Berichts- und Compliance-Anforderungen der Richtlinie.

Find previous podcasts on the Jones Day Talks website.

Podcast: Play in new window | Download

*We use cookie to deliver our online services. Details of the cookies and other tracking technologies we use and instructions on how to disable them are set out in our Cookies Policy. By using this website you consent to our use of cookies.