MartinSchulte

European Counsel

Frankfurt + 49.69.9726.3939

Dr. Martin Schulte, LL.M. ist in Deutschland und England/Wales zugelassen und seit über zwölf Jahren im Bereich des Bankaufsichts- und Kapitalmarktrechts tätig. Zu seinen Schwerpunkten zählt die Beratung von Banken und anderen Finanzunternehmen u.a. zu Fragen der Handelscompliance, der eigenkapitaleffizienten Strukturierung von Transaktionen, der Emission von Eigenkapitalinstrumenten, zu Fragen der Governance, des Risikomanagements, der Abwicklung sowie der Abwicklungsplanung im Rahmen der BRRD. Weitere Schwerpunkte sind die Auflage von Investmentfonds und aktuell die Emission und Verwahrung von Wertpapieren mit Hilfe der Blockchain-Technologie.

Martin Schulte war mehrere Jahre als Legal Counsel für die EZB, unter anderem zuständig für deutsche Finanzgesetzgebung, und als Leiter der Abteilung Kapitalmärkte für den Verband der Auslandsbanken tätig. Dort betreute er die die Bereiche Wertpapierhandel, Investmentfonds Derivate, Prospekte und Wertpapierverwahrung.

Erfahrung

  • SevenVentures invests in GroverJones Day represented SevenVentures, the investment arm of ProSiebenSat.1 Group, in connection with its investment in Grover, Europe's market leader in consumer tech subscriptions.