Coronavirus (COVID-19)

Die durch das Coronavirus (COVID-19) ausgelöste Pandemie hat weltweit zur Infektion von mehr als einer Million Menschen geführt. Die Pandemie verursacht erhebliche Beeinträchtigungen in allen Bereichen des Wirtschaftsleben, insbesondere im Reise- und Handelsverkehr.

Neben den humanitären Herausforderungen, der medizinische Versorgung der Bevölkerung und der Ausnahmesituation für das Wirtschaftsleben wirft die Pandemie eine Vielzahl komplexer Rechtsfragen auf. Jones Day ist mit seinen 43 Büros sowohl weltweit als auch lokal in der Lage, Unternehmen bei der Bewältigung der globalen Herausforderung schnell, effizient und mit seinen hochspezialisierten Anwälten bestmöglich zu unterstützen.

Die Beiträge auf dieser Seite sollen Ihnen einen Überblick über die Themen, die im Zusammenhang mit der COVID-19 Pandemie relevant sind und mit denen Unternehmen konfrontiert werden, verschaffen. Die hier veröffentlichten Beiträge schaffen Problembewusstsein. Sie können nicht die konkrete Beratung der Anwälte von Jones Day ersetzen. Denn konkrete Problemstellungen erfordern eine konkrete und auf die Situation bezogene Einschätzung, die zu einer individuellen Lösung führt. Hierbei unterstützt Jones Day Sie gerne im persönlichen Gespräch.

Hier bekommen Sie einen detaillierten Überblick über die rechtlichen Themen, die im Zusammenhang mit der COVID-19 Pandemie relevant sind und mit denen Unternehmen konfrontiert sind (in englischer Sprache).

Kontakt

*We use cookie to deliver our online services. Details of the cookies and other tracking technologies we use and instructions on how to disable them are set out in our Cookies Policy. By using this website you consent to our use of cookies.